Beiträge

+++ Brand Wohnhaus +++

 

Am 18. Februar 2020, um 07:45 Uhr, wurde die FF Kogl mit den drei weiteren Pflichtbereichsfeuerwehren zu einem Brand in einem Mehrparteienhaus gerufen.

Kurz nach dem Eintreffen an der Einsatzstelle stellte sich heraus, dass in einer der Wohnungen ein verbrannter Toast der Grund für die Rauchentwicklung war. Ein Eingreifen der Feuerwehr war daher nicht mehr notwendig und die Kameraden konnten kurze Zeit später wieder ins Zeughaus einrücken.

 

Eingesetzte Fahrzeuge: KLF-A, MTF

Eingesetzte Kameraden: 9

Einsatzdauer: 0,5h

   

Laufende Einsätze  

   

Unwetterwarndienst  

   

Kommende Termine  

Keine aktuellen Veranstaltungen.